Protestaktion

Eure Unterstützung hat die Tarifverhandlungen wesentlich beeinflusst

Demo Hanover 5-2018

Orangene Warnwesten, wohin das Auge auch blickte. Mehr als 200 EVG-Mitglieder waren zu Beginn der vierten Verhandlungsrunde nach Hannover gekommen, um die Verhandlungsdelegation der EVG in der entscheidenden Phase der Tarifverhandlungen mit der DB AG lautstark zu unterstützen. Darunter rund 50 Kolleginnen und Kollegen von DB Services, die extra aus Hamburg und Bremen angereist waren. Unter anderem auch aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein Westfalen und natürlich Niedersachsen waren Delegationen dabei.

Bildergalerie zur Demonstration in Hannover (9 Bilder)

Demo Hannover 5-2018
Demo Hannover 5-2018
Demo Hannover 5-2018
Demo Hannover 5-2018

Klar ist, dass wir die Verhandlungen ohne ein Mehr vom EVG-Wahlmodell nicht abschließen werden. Und auch die von uns geforderte Erhöhung der arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge muss in dieser Runde kommen, sonst brechen wir die Verhandlungen ab“, machte Regina Rusch-Ziemba als Verhandlungsführerin deutlich. Verhandelt werden müsse zudem über die von der EVG geforderte lineare Erhöhung sowie die Erhöhung der Ausbildungs- und Studienvergütung. Jede Forderung für sich ein schwerer Brocken.

Für uns ist unheimlich hilfreich, zu wissen, dass unsere Mitglieder geschlossen hinter uns und unseren gemeinsamen Forderungen stehen. Wir können jederzeit eskalieren, wenn es am Verhandlungstisch nicht weitergeht. Dieses starke Signal hat der Arbeitgeber zwischenzeitlich verstanden. Unser Ziel ist nach wie vor ein Abschluss am Verhandlungstisch. Sollte das nicht möglich sein, bedarf es nur eines entsprechenden Aufrufs, um zu zeigen, dass wir es ernst meinen“, stellte Bundesgeschäftsführer Torsten Westphal fest.

Dass wir Gemeinschaft leben, ist in dieser Tarifrunde besonders deutlich geworden. Der Zusammenhalt ist enorm. „Das zu sehen und zu spüren, macht uns alle sehr stolz“, so Torsten Westphal.

Videobeitrag: Demonstration zum Auftakt der vierten Runde

Ihr könnt diesen Film auch bei Vimeo » herunterladen